themen-welt.eu Blog

Gabbeh - traditionelle Teppiche im modernen Gewand

Januar 31st, 2012 · No Comments

Persische Teppiche werden häufig verwendet, um Häusern einen gemütlichen Stil zu geben. Eine Art von Perserteppich ist der Gabbeh, der immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Diese Teppiche sind die weltweit bekanntesten, grob gewebten Teppiche und stammen aus Iran. Einst von Händlern und Kaufleuten als “unfein” betrachtet, hat das Interesse an diesen Teppichen in den letzten 10 bis 15 Jahren stark zugenommen, weil ihre Schönheit und Charme immer mehr an Anerkennung gewinnt.

Die Geschichte der Gabbeh Teppiche

Gabbeh bedeutet in Persisch “unvollendet” oder “gelöst”, persisch ist die Sprache von Persien und der ehemalige Name des Irans. Während ein Gabbeh Teppich aus dem Shop Youcarpet.de ähnlich wie ein klassischer Perserteppich ist, hat er dickeres und längeres Haar, und ist nicht so fest verknotet. Entworfen, um eine Geschichte zu erzählen, um eine Szene zu zeigen oder ein Gefühl zu vermitteln, gewährleisten geometrische Muster und Symbole, dass jeder Teppich in Form und Ausführung, ein Unikat ist. Frauen sind die traditionellen Weber der nomadischen Teppiche. Die Teppiche, welche die Frauen erstellen, zeigen den individuellen Geist und die natürliche Kunstfertigkeit jeder Frau, weil sie ihre Lebenserfahrungen in die Entwürfe von jedem dieser Teppiche einbringt. Echte Nomaden-Teppiche, wie der Gabbeh, werden fast ausschließlich für den persönlichen Gebrauch geknüpft. Sie sind dafür bekannt, so dick zu sein, dass sie sogar zum Schlafen genutzt werden können. In der Vergangenheit wurden Gabbeh und andere Teppiche von den Nomaden nicht zum Verkauf angeboten, denn sie waren für den Gebrauch in ihren Häusern und Zelten gemacht.

Die Farbstoffe in diesen Teppichen sind alle natürlich und stammen aus Pflanzen und Gemüse. Diese werden hauptsächlich aus Wurzeln und Pflanzen gewonnen, welche in den Bergketten heimisch sind. Uralte Rezepte werden von einer Generation zur nächsten weitergegeben, um sie zu lehren, wie die Farbstoffe gemacht werden. Zu einigen der häufiger verwendeten Materialien gehören: Granatapfel, Indigo, Walnussschalen und Krappwurzel. Diese natürlichen Materialien geben dem Gabbeh die wahre Individualität eines Stammes-Teppichs. Viele Modelle sind bspw. im Onlineshop der youcarpet Unternehmensgesellschaft zu finden.

Arten von Gabbeh Teppichen

Es gibt, wie ein Blick auf heimtextil-blog.dieeine.de/?p=981 zeigt, sehr unterschiedliche Teppiche, dabei auch zahlreiche Arten von Gabbeh Designs: einfache Gabbeh, Amalehbaft, Kashkoli, Luribaft, Baluch Sumac und Gabbeh Sumac. Unterschiede für jeden Stil variieren mit Knoten pro Zoll, Grobheit der Haare, Enge in der Webart und Raffinesse des Designs.

Identifikation

Der Begriff “Gabbeh” bedeutet wörtlich ungeschnitten, was die Haarlänge beschreibt. Gabbehs neigen dazu längere Haare mit einer niedrigeren Knotendichte zu haben, im Vergleich zu anderen hochwertigen persischen Teppichen. Obwohl sie immer noch als eine Art Perserteppich klassifiziert werden, wurden diese Teppiche für den persönlichen Gebrauch und nicht für Profit gewebt, so neigten sie dazu, eine geringere Qualität der Materialien und des Designs zu haben. Aber heutzutage ist dies nicht mehr der Fall, denn Gabbeh werden nun als eine Art von Teppich betrachtet, welcher sich auf die Haarlänge und das Muster bezieht, anstatt auf die Qualität.

Material, Größe und Design

Gabbehs kennzeichnen sich mehr durch klare und grafische Muster aus, anstatt komplizierter Designs. Sie kommen in Variationen wie Streifen, Borten oder Tiermotiven. Gabbeh Teppiche sind äußerst langlebig, da sie traditionell für den persönlichen Gebrauch gewebt wurden. Diese Teppiche werden mit Wolle hergestellt, welche in einem Flachgewebe-Stil handgeknüpft wird. Die Grundlagen dieser Teppiche werden auch aus Wolle hergestellt und die Wolle wird häufig in Farben wie Khaki, Grün oder Hellblau gefärbt. In den moderneren Teppichen werden die Farben rot und gelb auch immer häufiger. Obwohl Gabbehs in jeder Größe hergestellt werden können, neigen diese authentischen Teppiche dazu, kleiner zu sein.